Anthony Dias, Mitgründer von Amcha Ghar ist gestorben

Im Alter von 73 Jahren ist Anthony (Tony) Dias, der Mitgründer von Amcha Ghar, gestorben.

Anthony Dias, Mitgründer von Amcha Ghar ist gestorben

Liebe Freunde der Indienhilfe,

leider haben wir in den letzten Tagen eine sehr traurige Nachricht aus Indien erhalten: Susheelas Ehemann und Mitbegründer des Mädchenheims Amcha Ghar, Anthony Dias (Tony), ist plötzlich und unerwartet im Alter von 73 Jahren gestorben. Uns war bewusst, dass er sehr krank war, aber dennoch kam die Nachricht von seinem Tod total unerwartet. Er hat nach einer Bluttransfusion im Krankenhaus, die er regelmäßig benötigte, eine akute Atemnot erlitten. Dies hat uns alle sehr traurig gemacht, zumal uns Tony persönlich durch seinen Besuch hier in Deutschland bekannt war. Er war auch bei den Kindern sehr beliebt und hat Susheela nicht nur durch seine Kochkünste sondern auch finanziell stets gut unterstützt.

Der Tod von Tony trifft Susheela ausgerechnet in einer Zeit, die durch die Corona-Krise besonders hart für alle ist. Aber Susheela wird weiter für Amcha Ghar kämpfen, wie sie es in all den Jahren immer gemacht hat. Susheela bittet darum, dass wir Tony in unsere Gebete mit aufnehmen.

Tony wurde 1947 in Indien geboren. Sein Studium im Bereich "Elektronik" schloss er erfolgreich mit dem Bachelor ab. Mehr als 40 Jahre lang betrieb er sehr erfolgreich ein Catering-Unternehmen und belieferte so mehrere Großunternehmen. Zusammen mit seiner Frau Susheela betreute er das Mädchenheim Amcha Ghar und engagierte sich sehr sozial. Susheela lernte er kurz nach der Gründung von Amcha Ghar kennen.

Wir werden Tony immer in Erinnerung behalten und wünschen Susheela und den Mädchen viel Kraft, diese schwere Situation zu meistern.